Freizeitaktivitäten

Liebe Gäste, die Schlei Region ist umgeben von einem großen kulturellen Erbe und malerischen Stränden, die nur darauf warten von Ihnen besucht zu werden!
Doch auch falls das Wetter mal nicht so mitspielt, haben wir eine Liste von Ausflugsmöglichkeiten, die bei gutem wie auch schlechterem Wetter dafür sorgen, dass Ihnen nicht langweilig wird!

Das Naturerlebniszentrum Maasholm

Schon der 2 km lange Fußweg zum NEZ ist ein Erlebnis! Ein Lehrpfad informiert Sie über die Wikinger und den Meeresspiegelanstieg. Vor Ort können sich unsere kleinen Besucher auf dem Wind-Wasser-Küstenspielplatz austoben. Das große Außengelände bietet Möglichkeiten für intensive Naturerlebnisse. Das Infozentrum mit seinen Ausstellungen über die Lebensräume der Ostsee und Schlei sowie Ostsee-Aquarien und einem Fühlbecken begeistert Besucher jeden Alters. Gehen Sie in dem großen Naturerlebniszentrum auf eine spannende Entdeckungsreise, erleben Sie den einmaligen Schlei- und Ostseeblick und genießen Sie spannende Naturerlebnisse. Während der Saison stehen am Parkplatz des Wanderweges zum NEZ kostenfreie Leihfahrräder zur Verfügung. Am NEZ selbst steht hierfür eine kleine Spendenbox.

Geltinger Birk

Ob mit oder ohne professionelle Begleitung: Eine Wanderung um die Geltinger Birk ist in jedem Fall ein eindrucksvolles Naturerlebnis. Besonders Vogelliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: Im Laufe eines Jahres können rund 200 Vogelarten beobachtet werden, darunter auch wieder der Seeadler. Zu den etwa 70 Brutvogelarten gehören Graugans, Knäkente, Mittelsäger, Tüpfelralle, Küsten-, Zwerg- und Brandseeschwalbe, Rotschenkel, Neuntöter, Sprosser und Braunkehlchen. Doch nicht nur seltene Vögel lassen sich in der Birk beobachten: Auch Highland-Cattle-Rinder und Konik-Pferde sind hier inzwischen heimisch – und dienen dem Erhalt der einzigartigen Küstenlandschaft. Insbesondere die wilden Pferde haben sich dabei schnell zu wahren Publikumslieblingen entwickelt.

Action für die Kleinen

Tolk Schau

Deutschlands nördlichster Familien-Freizeit-Park bietet viel Platz zum Spielen,  Toben und Anschauen. Kinder erfreuen sich an Karussells, Rutschen und Springburgen. Ein Märchenwald und ein kleiner Tierpark laden zu Spaziergängen ein. Eine besondere Attraktion ist die Miniaturstadt Schleswig. In liebevoller Kleinstarbeit wurden Gebäude der Kreisstadt nachgebaut. Erholen und stärken können Sie sich im Restaurant oder Sie grillen an den zahlreichen Grillhütten.

Hansa Park

Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer, der Hansa Park, bietet mehrere Themenbereiche und garantieren Spaß für Groß und Klein.

In der Nähe des Parks liegen das Ostseebad Scharbeutz und der Timmendorfer Strand.

Was tun bei Schietwetter

Fun & Sport Center Damp

Das Fun & Sport Center bietet unter anderem einen Kletterturm, einen Indoor-Skaterpark sowie Kurse im Freeclimbing und Inline-Skating. Hier finden Sie Badminton-, Squash- und Tennisplätze, eine Sky Sports Bar sowie ein Center Court für Basketball und Felderspiele. Aber auch die kleinsten kommen im „Funhalla“ voll auf Ihre Kosten – große Spiel-/Klettergerüste und Bällebäder laden zum toben ein.

Sum Sum Flensburg

ist die Spielsensation in Deutschlands nördlichster Stadt! In der Halle kann sich die ganze Familie auf über 3800m² Spielfläche so richtig austoben – und das bei jedem Wetter. Sie finden hier ein gigantisches Spiel-Kletter-Labyrinth mit Riesen-Wellenrutsche, Fun-Shooter und Bällebad. Des Weiteren stehen dort Elektro-Karts, eine Kletterwand, Dschungel-Run, Trampoline, ein Multifunktionssportfeld, eine Hüpfburg und viele andere Spielgeräte zur Verfügung. Zusätzlich werden viele Attraktionen angeboten. Für die kleinen gibt’s extra einen Kleinkinder-Spielbereich.

Schleswiger Wikingertage

Eines der größten Wikinger-Events Europas

Die Wikingertage Schleswig zählen zu den größten Wikinger-Veranstaltungen Europas: Jedes Jahr wieder laden Hunderte Wikinger aus ganz Europa zu ihrem alljährlichen Fest am Ufer des Ostseefjords Schlei. In Sichtweite von Haithabu, vor 1.000 Jahren die wichtigste Wikingersiedlung Nordeuropas, verwandeln die Nordmänner von heute das Veranstaltungsgelände „Königswiese“ (ehemaliges Gelände der Landesgartenschau 2008) in die größte Schleswiger Wikingersiedlung aller Zeiten. Drei Tage lang können kleine und große Wickie-Fans hier unter dem Motto „Feiern wie die Wikinger“ in die faszinierende Welt der legendären Nordmänner eintauchen.

Erstmalig 2019 finden die Wikingertage nicht nur in Schleswig statt, sondern auch an einem weiteren Termin am Südstrand von Eckernförde.

Karl May Spiele

2019 wird die Inszenierung „Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers” gezeigt. Premiere ist am 29 Juni.

Gespielt wird bis zum 8. September an jedem Do, Fr und Sa um 15.00 und 20.00 Uhr, am So um 15.00 Uhr.

Schlei-Ausflugsfahrten

Mit verschiedenen Ausflugsdampfern lernen Sie die Schlei vom Wasser aus kennen. Die MS Stadt Kappeln z.B. verfügt über Restauration und ist behindertengerecht ausgestattet, wie einem Lift für Rollstuhlfahrer. Bei gutem Wetter genießt man den Blick über die Schlei vom Sonnendeck aus, bei schlechtem Wetter durch die großen Panoramafenster des Salons.

Fördefahrten

Linie Langballigau – Sonderburg/DK, immer mit Landaufenthalt.

Angelner Dampfeisenbahn

Genießen Sie mit Deutschlands nördlichster Museumseisenbahn eine Fahrt von Kappeln nach Süderbrarup durch eine einzigartige Hügellandschaft, vorbei an blühenden Rapsfeldern und saftigen Wiesen.

Von Bonbons und Schokolade

Bonbonkocherei

Eine leckere Attraktion in Eckernförde ist die kleine Bonbonkocherei mit Schauküche und angeschlossenem Spezialitätengeschäft. Hier erleben Sie die Entstehung der köstlichsten Naschereien. Der Zucker wird auf offenem Feuer in einem Kupferkessel gekocht und erhält so einen ganz besonderen Geschmack.

Schlaefkes Schokoladen Küche

Schokolade ist immer eine Sünde wert. Hier in der Kappelner Schokoladenküche können Sie nicht nur selbstgemachte Pralinen kaufen, sondern auch selber Hand anlegen und in der Produktion live dabei sein. Dies ist nicht nur für Kinder ein großer Spaß, sondern auch für jeden Schokoladenliebhaber ein Vergnügen.

Tier und Matsch

Barfusspark Schwackendorf

Der Barfusspark garantiert Spaß und Erholung. Lassen Sie Ihre Kinder auf dem Gelände im Matsch toben und die Streicheltiere bestaunen während Sie den Fussweg erkunden und Ihren Beinen eine wohltuende Kur verabreichen.

Tierpark Gettorf

Ein Erlebnis zu jeder Jahreszeit. Üppig bepflanzte Hallen und weitläufige Freianlagen beherbergen Tiere aus der ganzen Welt. Begehbare Gehege ermöglichen den direkten Kontakt zu vielen Tieren.

Eselpark Nessendorf

Einmalig in Deutschland – der Spaß auf dem Lande. Kutschfahrten, Eselreiten und viele Eselfohlen.

Spielend endecken

Phänomenta

Natur und Technik erleben. – mit allen Sinnen. Hier geraten Sie ins Staunen: Probieren Sie aus, wie leicht sich ein Betonklotz mit einem Flaschenzug bewegen lässt, wie viel Energie Sie erzeugen müssen, um einen Fernseher zu betreiben und wie schön im Coriolisbrunnen eine physikalische Kraft anzusehen ist. In der Phänomenta, dem Sciense-Center in Schleswig-Holstein, kommen Sie mit allen Sinnen den Naturgesetzen auf die Spur. Entdecken und erforschen Sie selbst die Welt der Naturwissenschaft und Technik! Ein ungewöhnlicher Ort, der staunen lässt und neugierig macht, Fragen weckt und Antworten gibt. An mehr als 200 spannenden Experimentier-Stationen machen Sie ganz neue Erfahrungen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können ihrem Forscherdrang freien Lauf lassen. Sie werden merken: Technik macht Spaß, Naturwissenschaft ist spannend und gar nicht so schwer.

Menke-Planetarium Glücksburg

Das Planetarium bietet Platz für 61 Besucher und lässt den Sternenhimmel mit ca. 3.000 Sternen erstrahlen.

Mediendom der Fachhochschule Kiel

Der Campus der Fachhochschule Kiel entwickelt sich zu einem neuen Anlaufpunkt für Kultur-Interessierte. Mit dem Mediendom, der Sternwarte, dem Gießereimuseum und dem Bunker-D hat sich ein Ensemble ergeben, das nun durch den Umbau des Bunkers noch attraktiver wird.

An der Küste

Pellworm

Pellworm – die grüne Insel zwischen Ebbe und Flut. Die Insel hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten.  Ein Spaziergang auf dem Meeresboden und dabei die Natur aus erster Hand erleben, gehört zu den Höhepunkten eines Pellworm-Aufenhaltes.

Meereszentrum Fehmarn

Riesen-Hai-Aquarium und bunte Korallenwelt – mit allen Sinnen das  „Abenteuer Meer“ erfahren.

Friedrichstädter Grachten- und Treeneschifffahrt

Sie fahren ca. eine Stunde durch die Grachten der Holländersiedlung Friedrichstadt, des „Venedig des Nordens“ und anerkannten Luftkurorts, zum Alten und Neuen Hafen und der Schleuse sowie auf der Treene zur Seerosenblüte (in den Sommermonaten) mit sachkundigen und humorvollen Erläuterungen zur Stadtgeschichte, den Sehenswürdigkeiten und der Treenelandschaft.

Nationalpark Wattenmeer

Watt und Wale neu entdecken! Die ganze Familie geht auf Expedition im größten Informationszentrum des Nationalparks: Erkunden Sie Wildnis und Wissenschaft, Wattenmeer und Wale.

Die Seehundstation Friedrichskoog

Einmalig in Deutschland: Eine gemischte Gruppe von Seehunden und Kegelrobben lebt dauernd in der Station. An beiden Becken befindet sich ein Unterwasserbereich, um die Robben in ihrem Element beobachten zu können. Über vier Bullaugen  und eine 7 m lange und einen halben Meter in das Becken hineinreichende Unterwasserverglasung können die Tiere aus einer neuen Perspektive betrachtet werden.