Film-Drehorte in der Schleiregion

Die landschaftlich unverwechselbareSchleiregion ist nicht nur bei Urlaubern, sondern auch bei Film- und Fernsehschaffenden sehr beliebt. Nicht erst seit der erfolgreichen TV-Serie „Der Landarzt“kommen immer wieder Filmteams in den Landstrich zwischen Schleswig und Maasholmund drehen in malerischen Schleidörfern, urigen Kneipen und vor der Kulisse gelber Rapsfelder, die im wirklichen Leben aber nur im Frühjahr blühen.

Zu den bekanntesten Serien und Filmen, die in der Region gedreht wurden und immer noch werden, gehören neben dem berühmten Landarzt, die Krimiserie „Unter anderen Umständen“, die NDR-Serie „Die Fischer von Moorhövd“ und der 2005 gedrehte Spielfilm „Sommer 04”. Nicht zu vergessen ist natürlich der Kultfilm „Werner – Beinhart!“, der unter anderem in Süderbrarup und Kappeln spielt.

Wo die Drehorte der Region genau liegen und was sich hinter so manch falschem Namen verbirgt, erfahren Sie unten.

Der Landarzt

Seit über 25 Jahren ist „Der Landarzt“, wenn auch mit wechselnder Besetzung, die gute Seele in Deekelsen. Hinter dem fiktiven Namen Deekelsen verstecken sich unterschiedliche Städte und Orte: Die meisten Szenen werden inSüderbrarup, Kappeln, Eckernförde undFlensburg gedreht. In Kappeln befindet sich auch „Asmussens Kneipe“, die im wirklichen Leben „Aurora“ heißt und ein Restaurant mit ausgezeichneter regionaler Küche ist. Die Wirkungsstätte des Landarztes, seine Praxis, befindet sich seit der ersten Folge der Serie aufGut Lindauhof bei Lindaunis. Das historische Guthaus ist idyllisch gelegen und auf jeden Fall ein lohnenswertes Ausflugsziel. Es ist zwar nicht öffentlich zugänglich; der Rittersaal, der in der Serie als Wartezimmer und Wohnung fungiert, kann aber für Veranstaltungen gemietet werden.

Ein Highlight auf einer Drehorte-Tour ist sicherlich auch das Café Krog in Ulsnis, das unter dem Namen „Maren Jantzens Gasthof“berühmt geworden ist. Trotzdem das Café ein wenig versteckt liegt, ist es gerade in den Sommermonaten schwer, einen der begehrten Sitzplätze auf der bezaubernden Terrasse zu bekommen. Im Schatten der Obstbäume und mit Blick auf die Schlei kann man hier frühstücken, hausgemachte Torten genießen und einfach entspannen.

Weitere Drehorte sind der Hof Pageroe(„Wiesnerhof“) in Ekenis, der Holländerhof in Wagersrott („Hinnerksens Hof“) und viele weitere bekannte und weniger bekannte Dörfer, Kirchen und Buchten in den Regionen Angeln und Schwansen.

Von Schleswig bis Maasholm

Dreh- und Tatorte der Krimiserie „Unter anderen Umständen“ mit Natalia Wörner in der Rolle der Kommissarin sind in Schleswig. Vor allem die malerische Altstadt mit der historischen Fischersiedung Holm und dem Dom dienen oft als Kulisse für spannende und Gänsehaut erzeugende Szenen. Die Serie „Die Fischer von Moorhövd“, die der NDR ab 1982 sendete, wurde hingegen in Maasholm an der Schleimündung gedreht.